by Marco · January 1st, 2015

9. Semester

KFO: Kieferorthopädische Behandlungsprinzipien

  • Eingangstest (Inhalt: 6.,8.Semester)
  • 1x45min Vorlesung pro Woche
  • 1x2h nachmittags Seminar in 8er Gruppen pro Woche:
    Wechselgebissdiagnostik, Röntgenpathologie, Bisstyp-Diagnostik, KIG,
    Problemliste, Behandlungsplan, Indikationsindex, gemeinsame Übungsfälle jede Woche, am Ende eigener Patientenfall (2 Seminare Vorbereitungszeit, dann 2 Seminare Fallvorstellung = Therapiekonferenz bei OA/OÄ oder Prof)
  • 1 Woche lang nachmittags: Hospitationswoche (2-3Studenten gehen mit in die Behandlungen in der Abteilung)
  • Prüfung: Eingangstest, Therapiekonferenz, Abfrage Poliklinik (Hospitationswoche), Klausur

PROTHETIK II

  • 4 Behandlungsvormittage pro Woche: zugeordnete Patientenarbeiten (z.B. Stiftaufbau, Teleskopprothese, Brücken, Schiene, Recall…)
  • 1xpro Woche 90min Hauptvorlesung (beim Prof)
  • 1xpro Woche 90min Seminar (Vorlesung bei OA)
  • evtl. 6Wochen am Anfang 45min Seminar
  • Ambudienste, Ordnungsdienste, Labordienste, Boxdienst, Saaldienst
  • Prüfung: Klausur

MKG

  • 1x im Semester: 1.Hospitationswoche Mo-Mi ab 7.30h plus Donnerstag 7.30-9h: Fallvorstellung in der Vorlesung
    Krankengeschichte zur Fallvorstellung schreiben und 1 Woche später abgeben
  • 1x in den darauf folgenden Semesterferien: 2.Hospitationswoche Mo-Fr ab 7.30 (bis 16h)
    wöchentlich Donnerstags 7.30h bis 9h Patientenvorstellung und Vorlesung

Pharmazie

  • Vorlesung 90min pro Woche

MiBi

  • im WS –> 1Woche Blockkurs (VL und Praktikum) in den Semesterferien
    wird evtl. noch geändert und findet dann vor dem 8./9. Semester statt
Copyright © 2016 · Impressum